AKTUELLES    |    WAS WIR ANBIETEN    |    WOFÜR WIR STEHEN    |    REFERENZEN    |    LINKS & DOWNLOAD    |    KONTAKT    

AKTUELLES    |    WAS WIR ANBIETEN    |    WOFÜR WIR STEHEN    |    
BEGEISTERTE KUNDiNNEN

"Frau Hoffmann unterstützt uns im Bereich Führungskräfteschulung. Wir haben Frau Hoffmann als mitreißende, kompetente Trainerin kennengelernt. Sie inspiriert unsere TeilnehmerInnen durch ihre Trainingsinputs und fördert den „Blick über den Tellerrand“. Ich kann sie sehr als Trainerin empfehlen!" Sara Schweiger, Human Resources Leder & Schuh AG im September 2017

"Vielen Dank für deine tolle Unterstützung auf unserer Klausur. Du hast es in diesem einen Tag geschafft, dass wir einen richtigen Teamspirit entwickelt haben, der bis heute anhält. Auch in dem Coachingseminar für Führungskräfte ist es dir perfekt gelungen, unseren Fokus neu auszurichten und uns in der Führung unserer Mitarbeiter zu verbessern. Ich freue mich schon auf weitere gute Inputs in deinem nächsten Seminar. Ich bin sicher dabei." Eva Lindtner, Leitung Vertriebsunterstützung Kommerz der Erste Bank im September 2017

"Unsere Führungskräfte in anspruchsvollen beruflichen Situationen haben sehr von dem Coaching bei Frau Mag. Hoffmann profitiert. Ergebnisse und Rückmeldungen waren stets ausgezeichnet.“ MMag. Sabine Trost, Leiterin der Personalentwicklung Vetmeduni Vienna im September 2017

"Christine und Vera offenbaren mit viel Expertise, Feingespür, Leidenschaft und Aufmerksamkeit die Welt des lösungsfokussierten und hypnosystemischen Coachings in ihrer Breite und Tiefe. Nachher kann mensch gar nicht anders als Coach*in zu sein. Wow- und Boah-Momente sind garantiert." Andreas Zall, Teilnehmer des Lehrgangs PSYCHOLOGISCHES COACHING im März 2017

"Optimale Mischung aus Wissensvermittlung und Erfahrungsaustausch. Der lösungsfokussierte Ansatz hat meine Denkweise verändert." Mitarbeiter der ASFINAG Maut Service GmbH und Teilnehmer des Seminars PSYCHOlogischE FÜHRUNGSWERKZEUGE im Jänner 2017

"Das Seminar gehört zu den besten, die ich erleben durfte und das liegt in meinem Augen daran, dass Ihr es geschafft habt, Eure einzigartige und sich hervorragend ergänzende Kompetenz mit einem hohen Maß an Wertschätzung gegenüber den Teilnehmern zu kombinieren. Von Anfang an habe ich mich sehr wohl gefühlt. Euch ist es sehr gut gelungen, die Theorie des Workshops in die Praxis umzusetzen und vorbildlich vorzuleben. Nochmals ganz herzlichen Dank für das interessante und wertvolle Seminar." Dr. Michael Klein, Teilnehmer des Seminars BERATUNG IN BALANCE im April 2016

"Ich bin selten so positiv gestimmt aus einem Seminar gegangen. Ihr zwei habt das so angenehm gestaltet und die Mischung aus "theoretischen Inputs" gepaart mit Übungen war wirklich toll und bereichernd. Ich nehme mir viel mit und kann es nicht erwarten, das Gelernte anzuwenden. Die Harmonie zwischen euch beiden hat sich auf die ganze Gruppe übertragen und es war wirklich eine total angenehme Atmosphäre. Vielen Dank!!! Dr. Ursula Haas-Kotzegger, Teilnehmerin des Seminars BERATUNG IN BALANCE im April 2016

"Christine gestaltete das Seminar inhaltlich fundiert und methodisch-didaktisch brillant. Es war mir zu keiner Sekunde langweilig ;-) und ich konnte einen sehr hohen persönlichen Nutzen mit nach Hause nehmen. Meine Coaching-Kunden (Teams und Organisationen) profitieren von den neu erworbenen Kompetenzen: sofort, nachhaltig und wirksam. Merci vielmals!" Eugen Staub, Teilnehmer des Seminars BERATUNG IN BALANCE im September 2015

"Ein ganz wunderbares Seminar, das neben dem wirklich groooßen Methodenkoffer vor allem sehr gut die Haltung der hypnosystemischen Idee transportiert, dank der beiden SeminarleiterInnen :-) ! Sie begleiten durch 2 intensive und gute Tage und geben sehr viel hilfreiches Feedback. Die Möglichkeiten zum Probieren in Kleingruppen fördert sehr gut den Transfer. Durch diese Art der Gestaltung des Seminars werden die TeilnehmerInnen wirklich sehr gut ermutigt, die gelernten Methoden dann auch in der Praxis umzusetzen. Für jeden zu empfehlen, der sich mehr für die hypnosytemischen Konzepte interessiert!" Bettina Steinacher, Teilnehmerin des Seminars BERATUNG IN BALANCE im September 2015

"Auch wenn es allgemein klingt: einfach ALLES!!! Es war perfekt, vielen Dank!" Antwort eines Teilnehmers des Seminars SELBSTFÜHRUNG ALS PROFESSIONELLE KOMPETENZ im September 2015 auf die Frage, was ihm besonders gut gefallen hat

"Bin insgesamt begeistert und 'hin und weg'!" Teilnehmerin des Seminars GRUPPENLEITER ALS LÖSUNGSWEG-BEREITER im Juni 2015

"Das Seminar war wirklich erstklassig in jeder Hinsicht: Vorbereitung, Themen, Aufbereitung, Vortragsstil, Einbeziehung - wirklich perfekt, was soll ich noch sagen. So perfekt, dass ich tatsächlich noch am Abend begonnen habe, an meinen Vorhaben zu arbeiten." Martin Chroust, CRM Projekte und Systeme, BAWAG P.S.K., Teilnehmer des Seminars SELBSTFÜHRUNG ALS PROFESSIONELLE KOMPETENZ im Juni 2014

"Tolles Training! Super Trainerin! Wertvolle Erfahrung!" Teilnehmer des Seminars SELBSTFÜHRUNG im Februar 2014

"Vielen Dank für die wertvollen Anregungen im Seminar! Die Inhalte und Übungen eignen sich sehr gut für Entscheidungsfindungen jeglicher Art und sind sehr anschaulich präsentiert worden. Man hatte das Gefühl, richtig gut aufgehoben zu sein!" Evelyn Schlegel, Teilnehmerin des Seminars (HYPNO)SYSTEMISCHES SELBSTMANAGEMENT im September 2013

„Die TeilnehmerInnen des Masterstudienlehrgangs kommen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern (Schule, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, institutionalisierte Suchtprävention, Polizei …), haben unisono viel Berufserfahrung und sich in sechs Semestern intensiv und umfassend mit Präventionsthemen beschäftigt. Ihnen noch etwas zum Thema Moderation und Präsentation beizubringen, ist eine Herausforderung. In diesem Kontext hohe Akzeptanz zu finden und Begeisterung zu ernten, ist hohe Kunst. Mag. Christine Hoffmann hat es vollbracht.“ Dr. Rainer Schmidbauer, Lehrgangsleitung Masterstudienlehrgang Sucht- und Gewaltprävention in pädagogischen Handlungsfeldern über das Seminar PRÄSENTATIONS- UND MODERATIONSTECHNIKEN im August 2013

„Wir, das A1 Telekom Network Management Center, haben die Zusammenarbeit mit Mag. Christine Hoffmann im Zuge von Mitarbeiterworkshops 2011, 2012 und 2013 kennen gelernt. Trotz hoher Erwartungshaltung durch viel Erfahrung mit solchen Settings wurden wir überrascht, wie rasch und gründlich trotz erschwerter Rahmenbedingungen eine angenehme konstruktive Arbeitsatmosphäre hergestellt wurde. Auch fast unmöglich zu erfüllenden Aufträge wie „konsequente Entwicklung des beruflichen Identitätsgefühls auf kundenorientiertes Handeln und Kundenfreundlichkeit bei fern vom Endkunden arbeitende Systemspezialisten“ oder „Stärkung der Selbstreflexion und das Bewusst-machen der eigenen Handlungsalternativen und die Bedeutung der Eigenverantwortung bei Mitarbeitern“ wurden gerne übernommen und erstaunlich elegant und effizient umgesetzt. Das überragend positive Feedback unserer Mitarbeiter hat unseren persönlichen Eindruck noch bestätigt. Die Arbeit von Fr. Hoffmann war: emphatisch, freundlich, zugewandt, lösungsorientiert, professionell, erstaunlich flexibel und kreativ! Lassen Sie sich auch überraschen!“ Reinhard Schotola, Leiter des Network Management Centers, A1 Telekom

„Sehr gutes Seminar, das sehr abwechslungsreich gestaltet ist! Christine ist eine erfrischend positive Person.“ Teilnehmerin des ÖAP-Seminars im November 2012

"Ich schätze Christines offene, reflektierte und sehr einfühlsame Haltung in unterschiedlichen Kontexten. In ihrer Arbeit als Trainerin und Coach erlebe ich diese Haltung verbunden mit einem fundierten Fachwissen sowie der Kompetenz, die Inhalte klar und verständlich in einer gelungenen Mischung aus Theorie und Praxis zu vermitteln. Es macht Spaß, Christine zu erleben, ihr neugierig zu folgen und dabei zu lernen." Maren Bracht, Teilnehmerin des ÖAP-Seminars im November 2012

„Christine habe ich in den von mir besuchten Seminaren als sehr authentischen, empathischen, humorvollen und offenen Menschen erlebt. Als Seminarleiterin wirkt sie sehr kompetent bei gleichzeitiger Gelassenheit, von der eine angenehme Ruhe ausstrahlt. Ihre Seminarinhalte richtet sie nach den Interessen der TeilnehmerInnen. Während dem Seminar wird flexibel auf die Wünsche und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen eingegangen. Es gibt Gelegenheiten sich über den beruflichen Alltag auszutauschen und dadurch mögliche Synergien zu erkennen. In Christines Seminaren werden nicht nur Theorien und deren Nutzen anschaulich erklärt, sie werden auch sogleich in die Praxis transferiert. Das Schildern von Praxisbeispielen gehört ebenso dazu, wie Möglichkeiten der Selbsterfahrung durch Gruppenaktionen und Rollenspiele. Mittels Diskussionen und lösungs-orientierten Fragen können neue Sichtweisen und Perspektiven geöffnet und die eigene Lösungsfähigkeit mobilisiert werden. Durch die Auseinandersetzung mit schwierigen Situationen und der anschließenden Erarbeitung von Handlungsstrategien, wird der eigene Handlungsspielraum erweitert. Christine schafft es wunderbar, eine Vertrauensbasis in der Gruppe herzustellen, in der jeder selbst bestimmen kann, in welchem Maße er sich einbringen möchte. Den Raum für Fragen gab es bis jetzt immer. Das Beste an Christines Seminaren ist, dass sie Spaß machen, neues Wissen vermitteln und mir jedes Mal Kraft und Ideen für den Arbeitsalltag mitgegeben haben. Wer bei Christine ein Seminar besucht, merkt selbst, dass etwas in Bewegung gekommen ist.“ Claudia Kratochwil, Teilnehmerin der Seminare COACHING im Oktober 2011, BLITZABLEITER GRUPPENLEITER im Mai 2012 und (HYPNO)SYSTEMISCHES SELBSTMANAGEMENT im März 2013

„Die Atmosphäre des Workshops hat mir sehr gut gefallen. Es wurde viel gelacht sowie die Meinung von jedem einzelnen akzeptiert und gemeinsam reflektiert. Ich habe in dem Workshop viele Handlungsanleitungen und Anstöße bekommen, die sehr praxisnah und individuell auf Situationen, die eine persönliche Relevanz hatten, zugeschnitten waren. Die Offenheit von Christine Hoffmann zu all diesen persönlichen Belangen, verknüpft mit der Vermittlung von Theorien zu Persönlichkeiten und Gruppendynamiken hat das Training für mich sehr wertvoll gemacht und mich selbst gefordert, an meinen eigenen Sicht- und Verhaltensweisen zu arbeiten.“ Marie Langer, Teilnehmerin des Seminars BLITZABLEITER GRUPPEN-LEITER im Mai 2012